14.08.2017 Shooting Burg Wichenstein

Hallo Ihr Lieben

Gestern durfte ich ein tolles Shooting machen in der Felsruine Wichenstein, Oberriet.

Nachdem ich jemand gefunden habe, der mich fotografieren will, habe ich meinen Rucksack mit allerlei sexy Kleidung gepackt und mich schick gemacht. In Aussicht auf ein geiles Shooting, bei dem nicht nur Fotos geshootet werden sollten, war ich schon den ganzen Tag Geil wie Nachbars Lumpi.

Ich habe mich um 17:00 Uhr beim Parkplatz verabredet mit meinem Fotgrafengehilfen. Dann haben wir uns an den Aufstieg zur Ruine gemacht. noch bequem in Turnschuhen, engen Stoffhosen und einem neuen Mieder. Nach etwa 15 Minuten sind wir bei der Ruine angekommen. Meine Begleitung war beeindruckt von der schönen Location und ich machte die Kamera bereit, dass wir los legen konnten.

Nachdem wir viele heisse Bilder geschossen haben, war wir beide so geil, dass ich mich erstmal um den schönen, wohlgeformten Schwanz kümmerte. Nachdem ich ihn schön steif geblasen habe, lenkte mich mein Starfotograf zum Ausguck und ich wurde herrlich lange, sanft und tief gestossen, während wir die Aussicht über das schöne Rheintal geniessen konnten. Schliesslich durfte er seine Sahne mir auf meinen geilen Arsch schiessen.

Nachdem wir dieses geile Erlebniss auch noch fotografisch festgehalten haben, haben wir zusammengepackt und sind wir froh gelaunt und doch auch ein wenig müde wieder abgestiegen.

Nachdem wir beschlossen haben, solch ein geiles Shootingerlebniss wieder zu wiederholen haben wir uns am Parkplatz verabschiedet.

Jetzt sitze ich vor meinem Computer und sehe mir all die geilen Bilder an, meine Arschmuschi juckt bereits wieder und mein Schwanz ist hart wie Granit.

Ich werde, sofern sich meine Geilheit legt, in den nächsten Tagen, euch weitere Bilder in der Galerie präsentieren.

 

Liebe Grüsse

 

Cheryl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0